SPG TEIFL / ANGELS erobern die Krone in der EA3L


Ajang Rezayati

Im Rückspiel der Finalserie in der EA3L zeigten die Sunshiner von Beginn an, dass die hohe Niederlage im 1. Spiel noch lange kein Grund war den Titel leichtfertig zu verschenken. Die zahlreich erschienenen Zuschauer sahen von Beginn an ein leidenschaftliches und großteils ausgeglichenes Spiel.
 
Die Sunshiner eröffneten den Torreigen und gingen mit 1:0 in Führung. Zwar konnten die Teifl bald ausgleichen und kurz darauf in Führung gehen, doch blieb Sunshine hartnäckig dran.
 
In der Folge trafen die Teifl öfter und Sunshine kämpfte sich immer wieder zurück ins Spiel - großteils jedoch im 2-Tore-Rückstand.
 
Spätestens im 3. Abschnitt zeigte sich schließlich die Überlegenheit der Teifl. Mit Dauerdruck durch einen an Tiefe unvergleichbar starken Kader zwangen sie die Sunshiner immer mehr Strafen zu nehmen und setzten sich am Ende klar mit 8:4 durch.
 
 
Damit feiert die Spielgemeinschaft Angels/Teifl den ersten Meistertitel in der Eisner Auto 3rd League.
Der Wiener Eishockeyverband gratuliert dem noch jungen Verein zum ersten Erfolg. 
Ebenso gratulieren wir dem EC Sunshine, die ihren Titel der Saison 2012/2013 zwar nicht verteidigen konnten, jedoch sich zumindest "die Silberne" holten.