Ligastart Saison 2015


Ligastart Saison 2015

Eisner Auto ELITE League

Die Wiener Landesliegen starten dieses Wochenende in die neue Eishockeysaison.

 

Die 1. Liga hat mit den Vienna University Totonka (Aufsteiger aus der 2. Liga) ein neues Team in ihren Reihen. Man wird sehen ob sich die Cracks von Totonka in der stärksten Liga von Wien behaupten können.

Die Liga startet mit der Begegnung "WEV Lions vs Vienna University Totonka" - Beginn um 15: Uhr in der Wr. Stadthalle.

 

Eisner Auto SECOND League

Die Wiener Unterliga beziehungsweise Eisner Auto SECOND League ist bereit für die 13. Saison. 

 

Nach der letztjährigen Qualifikation mit der dritten Liga nun fix im 9-Team-Format, gibt es aber dennoch große Veränderungen:

 

Die Gründerväter der WUL-Vorgängerhobbyliga, das Uniteam TOTONKA, steigt nach jahrelangem Erfolg und zuletzt Dauertitel, in die Elite Liga auf. Nachdem die Büffel die letzten drei Jahre eigentlich nicht mehr schlagbar waren, ein sportlich richtiger Weg, über den sich auch die Wiener Liga freut – und natürlich die ehemaligen Gegner aufatmen lässt. 

 

Doch die Nachbesetzung ist nicht unprominent, denn nach einem Jahr Schaffenspause startet der Wiener Traditionsverein WAT X – ebenso mehrfacher Wienerligameister – unter neuer Führung aber doch recht altem Kader nun in der 2. Liga neu durch. 

 

Gemäß den vorjährigen Bestimmungen steigt weiters der Drittligameister Wizards auf, die Hurricanes dafür werden relegiert.  

Am 12. Oktober startet die 13. Saison mit der Begegnung "Vipers vs Cougars".

 

Eisner Auto THIRT League

In der 3. Leistungsstufe ist der Meister Crazy Wizards in die 2. Liga aufgestiegen.

Die Absteiger EHV Vienna City Hurricanes werden sicher ein Wort mitreden, wenn es in den Play Off-Spielen um alles oder nichts geht.

 

Das Team von Sunshine hat den Spielbetrieb eingestellt. Der EHC United spielt als Nachfolgeverein der Vienna Flames in der 4. Liga mit.

Da kein Team dazugekommen ist, spielen in dieser Saison 8 Mannschaften um den Meistertitel.

Das erste Ligaspiel beginnt am Montag 12. Oktober am Eisring Süd, mit der Begegnung "EC Attacki vs EHC Vindobona Praetorians"

 

 

Eisner Auto FOURTH League

In der 4. Liga sind die Teams noch in der Vorbereitung und starten etwas später in die neue Saison.