Flowers sichern sich den Meistertitel 2014


KSV-EHC Flowers sind Wiener Landesmeister 2014.

Durch ein 3:1 (0:0, 2:1, 1:0) im 3. und entscheidenden Spiel um den Wiener Landesmeiseter, verteidigt der Vorjahressieger seinen Titel!

 

In einer von beiden Seiten sehr vorsichtig geführten Anfangsphase, endete das 1. Drittel mit 0:0. 

 

Im 2.Spielabschnitt war es dann die Heimmannschaft die vorlegte. Drei Minuten nach Beginn erzielte #97 Kubeczka mit einem flachen Schuß zum 1:0 das erste Tor in diesem Finalspiel. Doch die Wölfe kämpften sich zürück und #15 Austerer B. stand goldrichtig und bezwang aus kurzer Distanz #69 Künz im Tor der Flowers.

Doch die Freude der Gäste währte nicht lange. #71 Santner brachte den KSV abermals in Führung.

 

Mit einem 2:1 Rückstand für die Cracks von Trainer Staribacher begann das 3. Drittel. Wie schon im 2. Abschnitt, trafen die Flowers kurz nach dem Anpfiff durch #71 Santner zum 3:1. Die Wölfe schalteten nun immmer mehr auf Offensive. Sie scheiterten aber an #69 Künz dem guten Tormann des Blumen-Teams. Die Flowers blieben im Konter immer wieder gefährlich und spielten die Führung gekonnt nach Hause.

 

Nach 2013 holt sich der KSV-EHC Flowers abermals den Titel. 

 

Statistik