IIHF U20 WM Wien


Logo

In zwei Wochen beginnt für die österreichische U20-Nationalmannschaft die Vorbereitung auf den Höhepunkt dieser Saison, wenn nicht sogar auf das Highlight in der noch jungen Karriere der Spieler.

 

Head Coach Roger Bader schlägt mit seinem Team ab 6. Dezember das Trainingslager für 28 Spieler (drei Torhüter, zehn Verteidiger, 15 Stürmer) in St. Pölten auf.

 

Nach den zwei Begegnungen gegen die ungarischen Alterskollegen am 8. und 9. Dezember wird über den endgültigen 22-Mann-Kader für die Weltmeisterschaft eine Entscheidung fallen.

 

 

Wien, Eishockey, Emotion

 

Mit dem Slogan „Wien, Eishockey, Emotion“ will die österreichische U20-Nationalmannschaft den gemeinsamen Teamspirit zeigen und die österreichischen Fans in die Albert-Schultz-Eishalle locken.

 

Dafür haben die Teamspieler Stefan Müller, Daniel Jakubitzka und Lukas Haudum drei kurze Filme gedreht, um zu zeigen, worauf sich die Zuschauer bei dieser besonderen Heimweltmeisterschaft freuen können.

 

Diese Videos sind in den nächsten Wochen auf der offiziellen Website und der Facebookseite des Österreichischen Eishockeyverbandes zu sehen.

 

Vorbereitung auf die IIHF U20 Weltmeisterschaft, Division I Gruppe A

 

06.-11.12.2015, St. Pölten/Österreich

 

08.12.2015, 16:30 Uhr: Österreich – Ungarn

09.12.2015, 13:00 Uhr: Österreich – Ungarn