EHC Vienna Wookies holen sich den Titel in der EA3L


WEHV

Wookies

Der letzte Meistertitel der Eisner Auto Ligen geht an den EHC Vienna Wookies.

Nach dem es in der Serie 1:1 stand musste ein Entscheidungsspiel um den Meistertitel in der 3. Liga gespielt werden. Der EHC Vienna Wookies siegte in diesem 3. und letzten Spiel mit 7:1.

 


 

 

 

EHC United Meister in der Eisner Auto Fourth League


WEHV

 

Der EHC United sichert sich überlegen den Titel in der EA4L. Der Sieger des Grunddurchganges gab sich in den Play Offs keine Blöße. Die einzige Niederlage kassierten die Cracks von United im ersten Spiel der Saison gegen den EHC Muscrats. Damals konnten die Muscrats mit 2:1 gewinnen.

 

Im Finale, fast ein halbes Jahr später, konnten die United den Spieß umdrehen. Sie siegten souverän mit 5:1 und ließen den Finalgegner keine Chance. 

 

 

Meister der Eisner Auto Fourth League 2016/17

EHC United

 


 

WAT X HOCKEY wieder Meister in der EAL2


WEHV

Logo WAT X

 

WAT X Hockey wieder Meister in der Eisner Auto Second League.

 

In Ihrer 2. Saison nach der Neuausrichtung und der damit verbunden  Pause von einem Jahr, sind die Cracks von WAT X nicht zu schlagen. Die schon im Grunddurchgang und in der Zwischenrund überlegene WAT X, konnte diese Überlegenheit auch in den Play offs  ausspielen.

 

Wie im Vorjahr trafen die WAT X im Finale auf Monster Hockey Vienna. Und wieder versuchten die Monsters mit ihrer Jungen Mannschaft und schnellen Spiel zum Erfolg zu kommen.. Aber wie in der letzten Saison setzte sich die Erfahrung und die Qualität der WAT X durch. In den beiden Finalspielen unterlagen die Monsters mit 2:7 und 4:8.

 

 

Meister der Eisner Auto Second League 2016/17

WAT X Hockey

 

 


 

Wiener Eishockey Verein Lions ist Elitliga Meister 2016/17


WEHV

Logo WEV Lions

 

Der WEV Lions kürt sich zum ersten mal, in seiner noch jungen Vereinsgeschichte, zum Meister in der Eisner Auto Elite Liga. Das Team um Trainer Robert Lembacher war schon im Grunddurchgang mit nur 2 Niederlagen die beste Mannschaft.

 

Im Finale das in einer Serie “best of Three“ ausgetragen wurde, setzten sich die Löwen gegen den regierenden Meister Union EC Spring  Wien durch.

 

Im ersten Finalspiel wurde der 7:5 Sieg, erst in den letzten 9 Minuten eigefahren.

 

Im 2. Finalspiel Spannung pur. Nachdem die Union in letzter Minute einen 2 Tore Rückstand aufgeholt hatte, ging es in die Overtime. Und nach 23 Sekunden in dieser Verlängerung erzielten die WEV Lions den erlösenden Treffer zum 4:3 Endstand.

 

Meister der Eisner Auto Elite Liga 2016/17

Wiener Eishockey Verein Lions

 

 

 


 

 

 

 

 

Matchpuck für die WEV Lions in der Wiener Eishockey Liga


Wiener Eishockey Verein Lions

elite

 

Noch ein Sieg trennt den wiederbelebten Kultverein vom ersten Meistertitel 

 

 

Die WEV Lions spielen am Samstag, 25.3, um 20:35 Uhr die wohl härteste Partie der Saison. Im zweiten Spiel der Best-of-Three Serie kann der Sack erstmals in der Vereinsgeschichte zugemacht werden. Der amtierenden Meister, EC Union, empfängt im Sportzentrum Kagran den Grunddurchgangssieger WEV Lions. 

 

 

Das erste Finale ging nach einem schnellen und harten Spiel an die Löwen aus Wien. Mit 7:5 konnten sich die Lions durchsetzen und brennen nun auf den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte.

 

„Die Mannschaft hat Kampfgeist und Willen bewiesen. Mit der Union und unserer Mannschaft stehen der Zweite und der Erste nach dem Grunddurchgang im Finale. Eine bessere Werbung für das Wiener Eishockey kann es nicht geben“, meint Michael Vorlaufer, Sportlicher Leiter der WEV Lions. 

 

„Ein Sieg trennt uns noch vom Meistertitel. Seit der Wiedergründung im Jahr 2014 konnten wir jedes Jahr im Finale stehen, doch leider reichte es bis dato nicht. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass wir dieses Jahr die Mannschaft mit dem meisten Potenzial haben um den Meister der Wiener Liga zu stellen. Ich wünsche mir ein hartes aber faires Spiel und hoffe, dass viele Eishockeyfans in die Eishalle kommen. Die zwei Mannschaften hätten es sich verdient“, so Manager Vorlaufer weiter. 

 

 

Zweites Finalspiel der Best-of-Three Serie 

25.3.2017 um 20:35 Uhr 

Sportzentrum Kagran (Halle 1), Wien 22

 


 

 

 

 

ENZO Informationsabend für das Schuljahr 2017/18


Peter Andrecs

 

 

ENZO Informationsabend für das Schuljahr 2017/18

 

durch die Kooperation von ENZO – dem Eishockey Nachwuchs Zentrum Ost mit mehreren Partnerschulen (Volksschule, Mittelschule, Gymnasium) gibt es seit dem Schuljahr 2013/14 neue Möglichkeiten für eine Kombination von Schulausbildung und Eishockey.

 

Im November finden in diesen Schulen die Tage der offenen Tür statt. Dabei können sich interessierte Eltern ein genaues Bild vom jeweiligen Schulangebot machen und somit die notwendigen Informationen für die Schulanmeldungen (Jänner/Februar 2017) erhalten.

 

Details zu dem ENZO Programm 2017/18 werden am 8. November um 18:30 im Restaurant Overtime in der Albert-Schultz-Eishalle präsentiert. Bitte nützt die Möglichkeit Euch einen detaillierten Überblick über diese Form der Verbindung von Schule und Eishockey zu verschaffen!

 

Weitere Infos s. www.enz-o.at